Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Trachtenschürze

Die Trachtenschürze wird traditionell zum Dirndlkleid kombiniert. Auf der rechten Seite geschnürt, ist ihre Trägerin bereits vergeben. Eine auf der linken Seite gebundene Schürze signalisiert hingegen, dass diese Herzensbrecherin noch zu haben ist. Die allgemein bekannte Symbolik der Trachtenschürze ist kein traditioneller Brauch, wird jedoch besonders auf Volksfesten wie der Wiesn gepflegt. Bei traditionellen Trachten wird der Familienstand nicht mit einer links oder rechts gebundenen Schleife signalisiert, sondern mit der Tracht selber. Verheiratete Madln kleiden sich traditionell anders als ledige Frauen. Die Trachtenschürze wird immer passend zur Länge des Dirndlkleides ausgewählt und unterstreicht die taillierte Silhouette klassischer Trachtenkleider. Modische Trachtenschürzen in allen beliebten Farben entdecken Sie jetzt hier in der Stockerpoint Kollektion im Trachten-Dirndl-Shop.

weitere Themen