Lässige Outfits für das Oktoberfest

Was? Wer sagt da, er mag keine Lederhosen oder Dirndl tragen? Sorry, aber das können wir natürlich absolut nicht nachvollziehen. Trotzdem: Auch für jene, die sich von der klassischen Trachtenmode distanzieren wollen, halten wir ein paar schöne Lösungen bereit. Denn, zugegeben: Nicht jeder steht auf die traditionelle Wiesn-Kluft, und glücklicherweise gibt es doch einiges, was sich da alternativ machen lässt. Wie wäre es mit einem Tupfer Landhausmode für die, die schon ein klassisches dreitiliges Dirndl oder auch Lederhose, Hemd und Haferlschuhe im Schrank haben? Das bringt eine spannende Variation ins Spiel.

trachtenlederhose-stockerpoint-niki-milkypink-cUnsere Empfehlung: Trachtenshirts!
Sie sehen nicht nur gut aus, sondern sind auch variabel, das heißt, sie können lang- oder auch kurzärmlig getragen werden. Es gibt sie für Madeln und Buam, und stilmäßig variieren sie von T-Shirt bis Bluse.

Für Ihn kann das Trachtenshirt super mit einer Lederhose kombiniert werden. Das weicht mal angenehm ab vom klassischen Karohemd und ist auch für Einsteiger bestens geeignet, die auf dem Volksfest glänzen wollen, aber trotzdem gern ihre "Normalo"-Jeans tragen möchten. Genauso können es auch die Mädels machen, oder aber sie kombinieren das Trachtenshirt als Bestandteil eines hübschen Landhausmode-Looks.

Was wir besonders schön finden ist das Trachtenshirt im Carmen-Stil. Einfach wegen seiner Detailverliebtheit mit Rüschen, süßen Schnürungen und Raffungen. Toll sieht das Trachtenshirt auch zu einer Damenlederhose aus, wozu sich prima Pumps tragen lassen oder auch Trachtenstiefeletten. So wirst du ganz sicher zum Hingucker.

Trachtenshirt_Kilian_v2_894Am feschen Buam hingegen finden wir langärmlige Hemden mit Knopfleiste und Rundhals besonders cool. Ein etwas rustikaler Look - schließlich sind die Knöpfe aus Hirschhorn -, aber auch hier gefällt uns der Detailreichtum. Dieser Look hebt sich nämlich definitiv vom Null-Acht-Fuffzehn-Longsleeve ab.

Zwar sind Trachtenshirts nicht immer ganz billig, dafür lassen sie sich wunderbar vielseitig einsetzen. Sie sind eine tolle Ergänzung für jedes Outfit - und das ganz einfach. Tatsächlich spart man mit dem Trachtenshirt sogar Geld. Denn wer bereits ein Trachtenmode-Outfit besitzt, kann dieses mit solch einem Stück sehr gut aufpeppen. Und schon steht die Kluft für das diesjährige Oktoberfest! Und jetzt noch mal zurück zu denen, die so gar nicht auf Trachtenmode stehen: Ein Trachtenshirt mit ein paar lustigen Aufdrucken oder interessanten, trachtigen Stickereien hat noch niemandem geschadet. Probiert es einfach mal aus!  

Über uns

Ein herzliches Willkommen sagt Ihnen Winkler Tracht & Landhausmode – schön, dass Sie den Weg zu uns gefunden haben. Dafür, dass er sich gelohnt hat, garantieren die edlen Materialien, strahlenden Farben sowie attraktiven Schnitte unserer Trachtenlederhosen, Dirndl und anderen Schmuckstücke. Stockerpoint Trachtenmode von A-Z. Mit unserer Trachten- und Landhausmode sind Sie immer bestens gekleidet – auf dem nächsten Volksfest ebenso wie zu vielen anderen Anlässen.

Tags

Folge uns